Festsitzender Zahnersatz – Kronen, Teilkronen und Brücken

Kronen und Brücken ersetzen den fehlenden Zahnanteil und fühlen sich wie die eigenen Zähne an. Sie können mit Zahnkronen wieder ganz normal essen, reden und lachen.

Kronen und Teilkronen

Kronen werden aus prophylaktischen oder therapeutischen Gründen hergestellt. Sie schützen und erhalten stark geschädigte oder bruchgefährdete Zähne und ersetzen verloren gegangene Zahnhartsubstanz. Entsprechend des Schweregrades der Zerstörung wird unterschieden zwischen Teilkronen, die einen Teil der natürlichen Zahnkrone ersetzen, und Vollkronen, die eine komplette natürliche Zahnkrone ersetzen. Beide Kronenarten können auch in Kombination mit Implantaten eingesetzt werden.

Kronen und Teilkronen werden in unserem eigenen Meisterzahnlabor gefertigt und fest auf die vorher präparierten Zähne zementiert. Sie ersetzen den fehlenden Zahnanteil und fühlen sich wie die eigenen Zähne an. Sie können mit Zahnkronen wieder ganz normal essen, reden und lachen.

Als Material für Kronen eigenen sich

  • Metall für Vollkronen (Gold oder Stahl)
  • Keramisch verblendete Metallkronen, die natürlich wirken
  • Komplett keramische Kronen

Die Kronen komplett aus Keramik setzen sich immer mehr durch, da diese metallfrei sind und somit eine bessere Lichtdurchflutung haben, genau wie die natürlichen Zähne. Damit wird eine noch bessere Ästhetik erreicht, da die dunklen Kronenränder der verblendeten Metallkronen vermieden werden, und durch den Verzicht auf Metall werden gleichzeitig auch Reizungen des Zahnfleisches ausgeschlossen, die bei den metallischen Kronen gelegentlich auftreten.

Brücken

Brücken werden angefertigt, wenn Zahnlücken (1–3 Zähne) vorhanden sind und kein Implantat verwendet werden kann oder soll.

Dazu werden die der Lücke benachbarten Zähne für Kronen oder Teilkronen beschliffen. Diese Kronen werden durch sog. Brückenglieder miteinander verbunden, die die fehlenden Zähne ersetzen. Brücken werden wie Kronen fest eingesetzt.

Brücken werden in unserem hochwertigen Meisterlabor präzise hergestellt und fest auf die präparierten Zähne zementiert. Auch Brücken fühlen sich wie eigene Zähne an, mit denen Sie wieder ganz normal essen, reden und lachen können.

Genauso wie Kronen können natürlich auch Brücken aus verschiedenen Materialien hergestellt werden.

  • Metallbrücken (Gold oder Stahl) sind stabil, aber oft nicht ästhetisch. Diese können im sichtbaren Bereich ggf. zahnfarben mit Keramik verblendet werden, welches aber nur teilweise einen ästhetischen Effekt bringt.
  • Keramikbrücken mit Metallunterbau.
  • Keramikbrücken komplett aus Keramik, die sehr natürlich und schön aussehen und zudem sehr körperverträglich sind.

Wie bei den Kronen setzen sich heute auch Brücken komplett aus Keramik durch, da diese metallfrei sind und somit eine bessere Lichtdurchflutung haben, genau wie die natürlichen Zähne. Die noch bessere Ästhetik geht einher mit einer noch besseren Verträglichkeit der reinen Keramik.

Unabhängig von der Betrachtung der Materialeigenschaften muss aber immer individuell entschieden werden, welche Ausführung sich für Sie am besten eignet. Diese besprechen wir in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Verwandte Themen zu Kronen und Brücken

Zahnprothesen – herausnehmbarer Zahnersatz

Die Versorgung mit Zahnprothesen ist eine kosteneffiziente Option, wenn eine Reihe Zähne verloren gegangen sind und die vorhandenen Lücken nicht mehr mit festem Zahnersatz geschlossen werden können.

Lesen

Zurück zu "Zahnprothetik"