Mehr Sicherheit und Lebensqualität bei festsitzendem wie herausnehmbarem Zahnersatz.

Implantat-getragener Zahnersatz kommt bei größeren Zahnlücken in Betracht. In diese können mehrere Implantate inseriert werden, so dass eine Implantat-Brücke fest aufgeklebt werden kann.

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln. Sie haben vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Nach Zahnverlust sorgen sie wieder für mehr Halt und Biss. Als Träger von Implantaten fühlen Sie sich viel entspannter und sicherer und Sie werden sich in vielen täglichen Situationen wieder selbstbewusster zeigen.

Als Träger von Implantaten fühlen Sie sich viel entspannter und sicherer und Sie werden sich in vielen täglichen Situationen wieder selbstbewusster zeigen.

Sind die Lücken zu groß für eine Brücke, kann in Kombination mit natürlichen Zähnen ein großes Abstützungsfeld geschaffen werden, damit herausnehmbarer Zahnersatz sicher verankert werden kann.

Auch im zahnlosen Gebiss und bei meist damit verbundenen Knochenverlust kann schon mit der Einbringung von zwei Implantaten pro Kiefer eine fest sitzende Lösung erreicht werden. In der Befestigung gibt es unterschiedliche, einfach zu bedienende Elemente. Oft kann sogar ein vorhandener gut erhaltener Zahnersatz ohne viel Aufwand umgearbeitet werden.

Zahnlose Patienten können mit einer entsprechenden Anzahl an Implantaten sogar komplett festsitzend versorgt werden.

Herausfallende Prothesen und Schmerzen durch Reibung gehören damit der Vergangenheit an. Sie werden sich von einem Moment zum anderen viel sicherer fühlen.

Welche Lösung im konkreten Fall am Besten umgesetzt wird, besprechen wir ausführlich mit Ihnen. In die Planung der besten Lösung beziehen wir auch Spezialisten der Zahntechnik mit ein.

Was wir empfehlen, wie es geht und im Alltag dann funktioniert, erklären wir Ihnen ausführlich und visualisieren die Technik dabei am Computer.

Verwandte Themen zu Implantat-getragener Zahnersatz

Zurück zu "Implantate"